Folge 59 – Was ich zum Sparen/Investieren wirklich wissen muss.

Da wir immer wieder neue HörerInnen dazu bekommen, möchten wir uns heute noch mal den Basics widmen. Und bevor jetzt alle abschalten, sicherlich ist es auch für die eher Fortgeschrittenen wichtig, sich nochmals vor Augen zu halten, was ich zum Thema Anlegen und sparen denn wirklich alles wissen muss. Klar ist es schön, den Alpha Faktor einer Aktie berechnen zu können, aber ob dich das beim wirklichen Sparen und Anlegen weiterbringt, ist die andere Frage. Daher stellen wir uns heute die Frage, was ist wichtig beim Investieren oder Sparen? Was bedeutet das eigentlich? Wie machst du es am besten? Und musst du es überhaupt? All das in der heutigen Folge! 


Fangen wir mit der ersten Frage an, was bedeutet eigentlich Investieren? 

Investieren kann zum einen bedeuten, dass man Zeit in etwas investiert. Also für eine bestimmte Sache Zeit verfügbar macht. Ähnlich wie wir es hier mit Finanz Sorbet machen. Oder das man Geld langfristig in eine Sache anlegt, also investiert. Das Gleiche gilt für Geld. Fast jeder hat in irgendeiner Form ein Einkommen. Hier ist nur die Frage, gebe ich es nur für neue Klamotten, Online.-Spiele oder zum Feiern aus oder hole ich mir daraus wirklich einen Nutzen? Wichtig ist, dass du beim Investieren immer einen Mehrwert für dich rausholst.


Was ist denn jetzt wichtig beim Sparen und Investieren? 

Zunächst solltest du immer darauf achten, auch genug Liquidität zu haben, also flüssig zu sein. Das kannst du ganz einfach erreichen, indem du monatlich Geld auf bspw. ein Tagesgeldkonto sparst. Hier bekommst du zwar keine Zinsen, aber du kannst, sofern bspw. etwas kaputt geht, einfach und schnell zugreifen. Als grobe Messung kannst du dir hier zwei bis drei Nettogehälter vorstellen. 

Einen zweiten Teil deines Sparvolumens solltest du mittelfristig, also 5-10 Jahre ansparen. Hier bieten sich natürlich Fonds oder ETFs an. Hiermit hast du die Möglichkeit, dein Geld arbeiten zu lassen und eine vernünftige Rendite zu erwirtschaften, mit dem du dann später bspw. eine Immobilie, ein Auto oder Ähnliches kaufen kannst. 

Einen dritten Teil solltest du langfristig für die Altersvorsorge beiseitelegen. Hier sprechen wir i.d.R. von 20 bis 40 Jahren. Anbieten tun sich hier auch Fonds, ETFs oder fondsgebundene Rentenversicherungen. Wichtig ist hier auf die Kosten zu achten, denn 1% Kosten pro Jahr Unterschied kann die Rendite am Ende ziemlich schmälern. 

Insgesamt solltest du immer auf das Risiko- und Chancen-Verhältnis schauen. Es lohnt sich nicht deine einzigen Liquiditätsreserven nur in Aktien investiert zu haben, ohne das du mal eben kurzfristig darauf zu greifen kannst. Auch extreme Risiken (Optionsscheine, geschlossene Fonds) solltest du nie mit deinem Gesamtkapital eingehen, sondern wenn nur mit einem kleinen Teil (5 bis 10%). Dasselbe gilt übrigens auch für Crypto. 

Neben diesem Verhältnis solltest du auch auf die Kosten achten. Denn es lohnt sich nicht, in ein Produkt einzuzahlen, was dich 3-4% Kosten pro Jahr kostet aber nur 0 bis 4% Rendite bringt. (Beispiele BSV, etc.) 


Kommen wir zur Frage, musst du überhaupt sparen? 

Na ja, hier gibt es wahrscheinlich sehr unterschiedliche Meinungen. Manche legen hierauf keinen Wert und leben “von der Hand in den Mund”, andere wiederum legen vielleicht 50% ihres Einkommens auf die Seite. Ein gesundes Zwischenmaß sollte hier, denken wir, greifen. 

Von seinem regelmäßigen Einkommen bspw. 20-30% beiseite liegen zu haben, ist immer eine gute Wahl. Einen Teil kurzfristig für die Liquidität (aber auch hier nicht übertreiben, kein Mensch braucht 100.000 EUR auf einem Tagesgeldkonto), 10% mittelfristig und einen Teil langfristig für die Altersvorsorge. In Abhängigkeit natürlich immer von deinem Einkommen und deiner gewünschten Rente. 

Wenn du Fragen zu diesem Thema hast, schreib uns gerne und wir klären deine Fragen!


Zum Schluss, wie immer ein Zitat. Heute vom US-Pionier Henry Ford:

“Sparsamkeit ist die Lieblingsregel aller halb lebendigen Menschen.”

Henry Ford
Folge 59 – Was ich zum Sparen/Investieren wirklich wissen muss.

Bleibt informiert, eiskalt und ehrlich!


Diese Folge haben wir mit diesem* Mikrofon aufgenommen.

Geplant haben wir die Folge hiermit*.


DISCLAIMER:

(* Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-/Werbe-Link. Durch den Kauf über diesen Link werden wir am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.)

Bei dieser Information handelt es sich um einen Beitrag, welcher der reinen Unterhaltung und Information dient.. Bei diesem Dokument und bei Referenzen zu Emittenten, Finanzinstrumenten oder Finanzprodukten handelt es sich nicht um eine Anlagestrategie Empfehlung im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 34 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 oder um eine Anlageempfehlung im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 35 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 jeweils in Verbindung mit § 85 Absatz 1 WpHG. Als Marketingmitteilung genügt diese Information nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und Anlagestrategieempfehlungen und unterliegt keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlageempfehlungen und Anlagestrategieempfehlungen. Diese Information soll Ihnen Gelegenheit geben, sich selbst ein Bild über eine Anlagemöglichkeit zu machen. Es ersetzt jedoch keine rechtliche, steuerliche oder individuelle finanzielle Beratung. Ihre Anlageziele sowie Ihre persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse wurden ebenfalls nicht berücksichtigt.

Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass diese Information keine individuelle Anlageberatung darstellt. Eventuell beschriebenen Produkte oder Wertpapiere sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder nur bestimmten Anlegerkategorien zum Erwerb verfügbar. Diese Information darf nur im Rahmen des anwendbaren Rechts und insbesondere nicht an Staatsansgehörige der USA oder dort wohnhafte Personen verteilt werden. Diese Information wurde weder durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft noch durch andere unabhängige Experten geprüft.

Die in diesem Dokument enthaltenen Aussagen basieren entweder auf eigenen Quellen oder auf öffentlich zugänglichen Quellen Dritter und spiegeln den Informationsstand zum Zeitpunkt der Erstellung der unten angegebenen Präsentation wider. Nachträglich eintretende Änderungen können in diesem Dokument nicht berücksichtigt werden. Angaben können sich durch Zeitablauf und/oder infolge gesetzlicher, politischer, wirtschaftlicher oder anderer Änderungen als nicht mehr zutreffend erweisen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, auf solche Änderungen hinzuweisen und/oder eine aktualisierte Information zu erstellen. Wir weisen darauf hin, dass frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung sind und dass Depotkosten entstehen können, die die Wertentwicklung mindern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s